Monat: Juli 2017

Fruit salad with a twist – 3 ways to pimp your summer fruits

Hallo zusammen! Ich muss mal wieder über das Wetter reden. Der Sommer bisher lässt im Moment ja wirklich zu wünschen übrig. Und das ist wohl noch nett ausgedrückt. Aber ich will ja nicht meckern. Stattdessen habe ich heute Tipps für euch, wie ihr euch zumindest den Sommer auf den Teller holt. Denn gibt es irgendetwas, das mehr nach Sommer schmeckt, als ein schöner Obstsalat oder eine wunderbare Obstplatte? Hi there! How has summer been treating you so far (or winter for those of you, who are in the middle of winter at the moment)? Well, here in Berlin, I guess you can call it German summer so far. And you probably can imagine, what is meant by that. I guess it is safe to say that there is some room for improvement. So it is all the more important, to at least get some sunshine on the plate. And is there anything that feels more like sunshine, than a beautiful fruit salad or fruit platter with lots of fresh fruits? 

Berry cheesecake – Eat the rainbow (+ how to style your cake)

For the English version please scroll down ↓↓↓↓ Ich weiß ja nicht, wie das Wetter bei euch so gewesen ist in der vergangenen Woche, aber hier in Berlin war die letzte Woche ziemlich verregnet. Der Sommer ist gerade eindeutig auf Tauchstation. Umso wichtiger, sich wenigstens beim Essen den Sommer auf den Tisch zu holen. Mein heutiges Rezept ist richtig schön sommerlich: es gibt Käsekuchen mit ganz ganz viel Beeren in und auf dem Kuchen. Es ist sicherlich kein Diätrezept, schmeckt aber trotzdem sommerlich leicht. Wer kann da schon widerstehen? Und wenn ihr euren Kuchen einmal ganz besonders hübsch herrichten wollt, dann habe ich gleich noch einen Tipp für euch.