Alle unter Gesund verschlagworteten Beiträge

Grapefruit salad – Let the salad season begin!

For the English version please scroll down ↓↓↓↓ Es ist warm in Deutschland! Passend zum meteorologischen Sommeranfang am 1. Juni hat sich in ganz Deutschland richtig tolles Sommerwetter ausgebreitet. Dieses Jahr hat sich das schöne Wetter in der Tat etwas Zeit gelassen, umso mehr genieße ich nun die warmen Sonnenstrahlen. Wenn es draußen warm wird, dann ändert sich bei mir automatisch das Essverhalten. Ich esse zwar immer gerne gesund, aber wenn es warm wird, dann habe ich noch mehr Lust auf frisches Obst und ganz viel frische Salate. Am liebsten kombiniere ich eigentlich Obst und Salat. Dazu ein leichtes Dressing, fertig ist ein schnelles und gesundes Mittag- oder Abendessen mit ganz großem Wohlfühlfaktor.

Poke – Homemade Hawaiian goodness in a bowl (- plus Berlin’s best grocery store)

Don’t be lazy… just scroll down for the English version. ⇓ ⇓↓↓ Das Wetter draußen ist derzeit ja eher bescheiden. Wer will also nicht wenigstens beim Essen von Sommer, Sonne, Strand und Urlaub träumen? Ihr mögt Sushi und Sashimi, und ab und zu darf es gerne auch mal peruanisches Ceviche sein? Dann habe ich genau das passende Rezept für euch. Es versetzt euch quasi auf direktem Wege an einen hawaiianischen Traumstrand. Die Rede ist von Poke (gesprochen Po-Keh).

Avocado lovin‘ – 5 Tipps für den perfekt gestylten Avocado Toast || Pimp your avocado toast in 5 easy steps

Don’t be lazy… just scroll down for the English version. ⇓ ⇓↓↓ Mittlerweile gehört sie schon seit einigen Jahren zu meinen Lieblingszutaten….die Rede ist, natürlich, von Avocado. Derzeit nach wie vor eine der Trendfrüchte schlechthin. Woran das liegt? Zum Einen sicherlich daran, dass Avocados so unglaublich gesund sind, mit all den vielen wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und ungesättigten Fettsäuren. Zum Anderen aber bestimmt auch daran, weil Avocados unglaublich vielseitig sind. Hättet ihr gedacht, dass Avocados botanisch gesehen tatsächlich Früchte sind und kein Gemüse? Nein. Ist am Ende auch egal, denn schmecken tun sie sowohl in deftiger, als auch in süßer Kombination.

Smoothies 3x anders… für den gesunden Start in den Tag! Und dazu, 5 Tipps für den perfekten Smoothie!

Wie schaut es bei euch aus, seid ihr eher die Frühstücker oder nicht so? Ich für meinen Teil kann nur sagen, ich liebe Frühstück! Frische Blaubeer-Pfannkuchen an einem Sonntag morgen. Hausgemachtes Granola, mit frischen Früchten, Naturjoghurt und einem Klecks Honig. Eine Scheibe frisches Sauerteigbrot mit Avocado. Rührei mit frischen Kräutern. Obstsalat. Der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt, ob Klassiker oder modern, deftig oder süß, erlaubt ist, was schmeckt. Und wenn es dann auch noch gesund ist, umso besser.

Chia-Pudding mit Frucht-Topping – süßes Frühstück oder gesundes Dessert

April, Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergangen ist. Schon sind die ersten drei Monate des Jahres wieder rum. Zeit, für eine kleine Bestandsaufnahme. Habt ihr euch damals beim Jahreswechsel auch so viele Sachen vorgenommen? Mein Fazit mit Blick auf meine guten Vorsätzen fällt bislang, sagen wir mal, gemischt aus. Aber nun wird alles anders, der Frühling hat begonnen, die Motivation ist groß um gesund und fit in den Sommer zu starten. Und ja, ihr ahnt es vielleicht, dieses tolle Rezept fürs Frühstück oder als Dessert ist das beste Beispiel dafür, dass man gesund essen kann und trotzdem nicht auf Genuss verzichten muss. Neugierig…? 

Açai-Bowl mit Chia-Nuss-Crunch – Superfood zum Frühstück

Und zum Start gibt es hier gleich mal eines meiner derzeitigen Lieblingsrezepte in Sachen Frühstück. Eigentlich meine liebste Mahlzeit des Tages. In Zeiten von Overnight Oats, Chia-Pudding und Avocado-Toast, kann es da wirklich noch Menschen geben, die nicht gerne frühstücken? Wirklich? Na gut, dann probiert doch mal diese Açai-Bowl, getoppt mit einem Chia-Nuss-Crunch und ganz vielen frischen Früchten. Ich gehe jede Wette ein (na ja fast), dass diese bunte Schüssel voller Superfood und anderer leckerer Herrlichkeiten selbst den absoluten Nicht-Frühstücker vom Gegenteil überzeugen würde.

Leichter Lunch bei Hitze: Kräutersalat mit Blaubeeren, Kürbiskernen und Joghurt-Feigendressing

Geht es euch auch so? Ich genieβe die warmen Tage, aber wenn es mittags wie derzeit 35 Grad sind, dann weiβ ich nie so recht, was ich essen geschweige denn kochen soll. An kochen ist eigentlich gar nicht zu denken. Dieses Wetter ist also perfekt für einen schönen frischen Salat. Wer mag nimmt ein Stück frisches Brot dazu und fertig ist ein wunderbar leichtes Mittagessen, mit dem man durch den Nachmittag kommt.